Oldenburg

Sonderfahrplan der VWG

An den bevorstehenden Feiertagen fahren die Busse der Verkehr und Wasser GmbH (VWG) in Oldenburg wieder nach einem Sonderfahrplan.

Die VWG-Nachtbusse fahren in der Silvesternacht.
Foto: privat

Oldenburg (am/pm) An den bevorstehenden Feiertagen fahren die Busse der Verkehr und Wasser GmbH (VWG) wieder nach einem Sonderfahrplan. Silvester fahren die Nachtexpress-Linien von 21 bis 5.30 Uhr im 15-Minuten-Takt.

Anzeige

LzO Beratung

Heiligabend und Weihnachten

Am 24. Dezember fahren die Busse bis gegen 17 Uhr nach dem Samstagfahrplan. Danach geht es dann mit den Nachtexpress-Linien N36, N37, N38, N39, N40 und N41 in der Zeit von 17.30 Uhr bis 2.30 Uhr ab Lappan im Stundentakt weiter. Am 1. und 2. Weihnachtstag gilt der übliche Feiertagsfahrplan.

Silvesterfahrplan der VWG

Am 31. Dezember fahren die Busse im Tagnetz ebenfalls nach dem Samstagfahrplan. Die letzten Abfahrten erfolgen um 20.30 Uhr ab Lappan. Ab 21 Uhr beginnt dann der Sonderfahrplan auf dem Nachtliniennetz (N36, N37, N38, N39, N40 und N41). Die Nachtlinien fahren ab 21 bis 5.30 Uhr alle 15 Minuten. In der Zeit von 23.15 bis 0.15 Uhr werden aufgrund des Jahreswechsels keine Fahrten stattfinden. Die Linie 314 fährt in dieser Nacht ab der Haltestelle ZOB um 0.30 und 1:30 Uhr in Richtung Wardenburg und ab hier als Linie N25 weiter in Richtung Ahlhorn.

Öffnungszeiten der Kundencenter

Die Mobilitätszentrale am Lappan und das Info-Center am ZOB haben am 24. und 31. Dezember von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Am 25. Dezember, 26. Dezember und 1. Januar bleiben beide Vorverkaufsstellen geschlossen.

Vorheriger Artikel

Straßenfinanzierung kommt auf den Prüfstand

Nächster Artikel

Deutschlands beste Chemielaborantin kommt aus Oldenburg