Veranstaltungen

Weser-Ems Halle: Comeback der Hobbywelt

Hobbywelt, eine Messe rund ums kreative Gestalten, kommt nach sechs Jahren im September zurück in die Oldenburger Weser-Ems Hallen.

Im September findet die „Hobbywelt“ statt.
Foto: WEH

Anzeige

Oldenburg (zb) Hobbywelt, eine Messe rund ums kreative Gestalten, kommt nach sechs Jahren zurück in die Oldenburger Weser-Ems Hallen. Vom 4. bis 6. September findet die Mitmachmesse in der großen EWE Arena statt. Geöffnet ist an allen Tagen von 10 bis 18 Uhr.

„Selbstmachen ist wieder angesagt“, stellen Sonja Hobbie und Sven Möhlmann vom Organisationsteam der Hobbywelt fest. „Die Welt wird immer virtueller, große Teile des Berufs- und Privatlebens spielen sich im Netz ab. Deshalb verspüren immer mehr Menschen Freude und Zufriedenheit, wenn sie in der Freizeit ihre Hände einsetzen und ein Bild, eine Mütze, ein Kleid oder eine Kette erschaffen“, sagt Möhlmann. „Ob basteln, malen, häkeln, stricken oder nähen, alles was dafür nötig ist, bietet die Hobbywelt“, kündigt er an.

Selbermachen, da sind sich Fachleute einig, ist zudem kein kurzfristiger Trend. So präsentieren Aussteller verschiedenste Stoffe, Garne, Wolle und Schnittmuster. Einige setzen dabei auf das Baukastenprinzip: „Der Besucher erhält zum Material ein Schnittmuster sowie die passende Anleitung und kann direkt loslegen“, erläutert Hobbie. Weitere Themenschwerpunkte sind Perlen und Schmuck, Papiermodellbau und Tortendesign sowie Stempel-Technik oder Floristik. „Die Hobbywelt bietet aber nicht nur Materialien sondern darüber hinaus Inspiration, Erklärungen und Workshops“, sagt Sven Möhlmann.

Da die Hobbywelt auch eine Mitmachmesse ist, findet ein Gewinnspiel statt. Alle Besucher sind aufgerufen, im Vorfeld kleine Tierfiguren zu häkeln oder zu stricken und sie mitzubringen. Dafür erhalten sie als Dankeschön eine Eintrittskarte für die Messe „Mein Tier“ am 7. und 8. November in den Weser-Ems-Hallen. Darüber hinaus nehmen sie an einem Gewinnspiel teil, dessen Sieger am Hobbywelt-Sonntag um 14 Uhr ausgelost werden. Die Tierfiguren kommen einem guten Zweck zugute: Das Oldenburger Tierheim wird sie bei der „Mein Tier“ gegen eine Spende an die Besucher verteilen.

Freikarten können auch für die Hobbywelt ergattert werden: In die neue EWE Arena App ist ein Gutschein integriert, mit dem zwei Besucher nur einmal Eintritt bezahlen. Kosten spart ferner das „3-Freundinnen-Ticket“. „Gedacht für alle Frauen, die sich mit Zeit und Muße gemeinsam durch die Hobbywelt stöbern möchten“, kündigt Sonja Hobbie an.

Vorheriger Artikel

10.000 Euro-Spende für DemenzNetz Oldenburg

Nächster Artikel

Stadtmuseum erhält Porträt des Bildhauers Högl