Oldenburg

Kältebus-Team informiert über Planungen

Der Kältebus der Oldenburger Johanniter verteilt von November bis März heiße Getränke, warme Mahlzeiten und mehr an Wohnungslose.

Der Kältebus der Oldenburger Johanniter verteilt von November bis März heiße Getränke, warme Mahlzeiten und mehr an Wohnungslose.
Foto: Christoph Plaßmeyer

Oldenburg (pm) Das Team des Kältebusses im Ortsverband Oldenburg der Johanniter-Unfall-Hilfe lädt zu einer Informationsveranstaltung ein. Am Sonnabend, 19. Oktober, berichtet das Kältebus-Team über die Aktivitäten in der anstehenden Winterzeit und lädt zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch ein. Alle Interessierten sind willkommen.

Anzeige

„In Oldenburg leben viele Menschen auf der Straße“, erklärt Anja Schlottke, Leiterin des Teams der Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV) der Oldenburger Johanniter, das auch für den Kältebus verantwortlich ist. Die Wohnungslosen und Bedürftigen brauchen gerade in der kalten Jahreszeit Hilfe. Von November bis März fährt der Kältebus jeweils freitags von 18 bis 20 Uhr und sonntags von 17 bis 19 Uhr den Bahnhofsvorplatz in Oldenburg an und das Team verteilt heißen Kaffee, Tee, eine warme Mahlzeit sowie Winterbekleidung und Schlafsäcke.

Beginn der Informationsveranstaltung ist um 18 Uhr im Johanniter-Bildungs- und Tagungszentrum BiTa an der Jägerstraße 64-66. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Vorheriger Artikel

Grünkohlsaison startet mit Gipfeltreffen

Nächster Artikel

(K)eine Bank für Ex-Stadtbaurätin