Donnerschwee

Verschenkmarkt zieht nach Donnerschwee

Der Verschenkmarkt wird an seinen neuen Standort ziehen.

Der Standort an der Rheinstraße wird am 30. September geschlossen.
Foto: Anja Michaeli

Oldenburg (pm) Der Verschenkmarkt wird im Oktober seinen neuen Standort an der Taastruper Straße 4 / Donnerschweer Straße beziehen. In den ehemaligen Räumen der Dekra konnte eine neue Anlaufstelle gefunden werden. Der alte Standort auf dem Maco-Gelände an der Rheinstraße wird zum 30. September wegen anstehender Bautätigkeiten aufgegeben.

Anzeige

Wann haben Sie Zeit? Von 8 bis 20 Uhr ist Zeit für gute Beratung. Das bietet nicht jede Bank.

Umzug

Aufgrund des Umzugs kann der Verschenkmarkt nur noch bis Dienstag, 31. Juli, Waren annehmen. Ab Mittwoch, 1. August, ist zu den regulären Öffnungszeiten für die Kunden geöffnet, allerdings können dann nur noch Waren mitgenommen, aber nicht mehr angeliefert werden. Die Öffnungszeiten sind Montag und Samstag von 12 bis 14 Uhr und Dienstag und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr.

Neue Mitarbeiter gesucht

Um diese Öffnungszeiten auch weiterhin anbieten zu können, werden nach wie vor neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht. Es handelt sich um eine ehrenamtliche Tätigkeit. Fragen zur Arbeit im Verschenkmarkt beantwortet das Agenda-Büro der Stadt Oldenburg telefonisch unter 04 41 / 235 32 46 oder per E-Mail an agenda21@stadt-oldenburg.de. Ein Info-Besuch zu den Öffnungszeiten ist ebenfalls möglich.

Vorheriger Artikel

Börteboot auf der Hunte gesunken

Nächster Artikel

„Watt en Schlick“: Das Festival mit Flair

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.