Oldenburg

Bücherflohmarkt am Borchersweg

Bücherflohmarkt in der Tagesstätte am Borchersweg.

Bücherflohmarkt in der Tagesstätte am Borchersweg.
Foto: Diakonie im Oldenburger Land

Oldenburg (pm) Die Tagesstätte der Diakonie im Pädagogisch-Therapeutischen Zentrum im Borchersweg 80 lädt wieder zu einem Bücherflohmarkt ein. Die Veranstaltung findet am kommenden Sonntag, 17. Juni, 10 bis 17 Uhr statt. Die Auswahl für junge und erwachsene Leserinnen und Leser ist auch in diesem Jahr beträchtlich.

Anzeige

Wer gewinnen will, muss wechseln! Von der Bank weg alle Vorteile mit der LzO.

Bei Oldenburgs wahrscheinlich größtem Bücherflohmarkt werden gespendete Bücher zugunsten von Ferienprojekten für die Kinder und Jugendlichen der Tagesstätte verkauft. Die Einrichtungsleiterin Ulrike Meyer freut sich über die anhaltende Spendenbereitschaft gut erhaltener Bücher. „Wir haben gesichtet, gereinigt und sortiert. Von Romanen bis Bilderbüchern, Krimis und Thrillern bis zu Kinder-, Jugend- und Sachbüchern ist alles dabei“, so Meyer.

Vorheriger Artikel

Der „Groschen“ fällt gleich fünfmal

Nächster Artikel

Oldenburg bleibt dauerhaft wachsende Stadt

1 Kommentar

  1. Harms
    14. Juni 2018 um 6.25 — Antworten

    Tolle Idee! Würde mich gern mit einer Bücherspende beteiligen-noch erwünscht?

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.