Nachrichten

ZVEI-Präsident gegen Kaufprämien für Verbrenner

Auspuff, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Präsident des Zentralverbands der Elektro- und Elektrotechnikindustrie (ZVEI), Michael Ziesemer, kritisiert Forderungen nach einer generellen Kaufprämie für die Autoindustrie. „Es ist jetzt wichtiger, den Wiederhochlauf der Wirtschaft insgesamt planvoll anzugehen als sich in Einzelmaßnahmen zu verzetteln“, sagte Ziesemer dem „Handelsblatt“ (Mittwochsausgabe). Bereits die Abwrackprämie von 2009 habe sich als zweifelhaft erwiesen.

Anzeige

Schon vor Corona sei der Fahrzeugabsatz deutlich zurückgegangen. „Die Coronakrise darf gerade daher nicht für alles herhalten“, so der ZVEI-Präsident. Um den wegen Corona in Bedrängnis geratenen Unternehmen zu helfen, befürwortet Ziesemer Steuersenkungen und eine Ausweitung der Möglichkeiten für steuerliche Verlustvorträge und -rückträge. Konjunkturpakete seien vor allen Dingen für die Sektoren Mobilität und Digitalisierung sinnvoll, wenn sie dabei helfen, Klimaschutzziele zu erreichen und die Mobilitätswende zu beschleunigen. „Das sind auch Bereiche, die strategisch sehr gut zusammenpassen“, sagte Ziesemer.

Foto: Auspuff, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

FDP will Einführung einer Großkreditgrenze für EZB

Nächster Artikel

BGA hält weitere Corona-Lockerungen für "möglich und notwendig"

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.