Nachrichten

ZDF-Politbarometer: SPD schwächer, Grüne stärker

Norbert Walter-Borjans, Saskia Esken, Kevin Kühnert, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – In der politischen Stimmung gibt es laut ZDF-Politbarometer derzeit kaum Bewegung. Wenn am nächsten Sonntag wirklich Bundestagswahl wäre, käme die Union unverändert auf 37 Prozent, die SPD auf 16 Prozent (minus eins), die AfD auf zehn Prozent, die FDP auf fünf Prozent, die Linke auf sieben Prozent (alle unverändert) und die Grünen auf 21 Prozent (plus eins). Die kleineren Parteien zusammen lägen ebenfalls unverändert bei fünf Prozent.

Anzeige

Damit hätte eine Koalition aus CDU/CSU und Grünen ebenso eine Mehrheit wie eine aus CDU/CSU und SPD. Nicht reichen würde es für Rot-Rot-Grün. Die Umfrage wurde von der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen durchgeführt. Die Interviews wurden in der Zeit vom 6. bis 8. Oktober 2020 bei 1.229 Wahlberechtigten telefonisch erhoben.

Foto: Norbert Walter-Borjans, Saskia Esken, Kevin Kühnert, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Mehrheit für Quarantäne-Pflicht nach innerdeutschen Reisen

Nächster Artikel

Randale vor Räumung von "Liebig34"

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.