Nachrichten

Zahl der Übernachtungen im Januar gestiegen

Hotelzimmer, über dts Nachrichtenagentur

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die Zahl der Übernachtungen in Deutschland ist im Januar 2020 gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wuchs sie nach vorläufigen Angaben um 3,2 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Insgesamt gab es in deutschen Beherbergungsbetrieben im ersten Monat des Jahres 27,0 Millionen Übernachtungen.

Anzeige

Die Übernachtungszahl von Gästen aus dem Ausland stieg dabei um 2,2 Prozent auf 5,1 Millionen, so die Statistiker weiter. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland erhöhte sich um 3,5 Prozent auf 21,9 Millionen. Alle Angaben beziehen sich auf Beherbergungsbetriebe mit mindestens zehn Schlafgelegenheiten.

Foto: Hotelzimmer, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Arbeitskosten im Jahr 2019 gestiegen

Nächster Artikel

Berlins Innensenator kritisiert Grenzwert für Veranstaltungsabsagen