Nachrichten

Zahl der aktiven Corona-Infektionen stagniert

Corona-Testzentrum, über dts Nachrichtenagentur

Halle (Saale) (dts Nachrichtenagentur) – Die Zahl der aktiven Corona-Infektionen in Deutschland tritt auf der Stelle. Nach Berechnungen der dts Nachrichtenagentur gab es am Dienstagabend in Deutschland 61.370 aktive Infektionen mit Nachweis, zwei Prozent weniger als am Vortag. Zwar stieg die Gesamtzahl der Coronavirus-Infektionen bis Dienstagabend um rund vier Prozent oder rund 4.000 Fälle auf 107.091, die Zahl der Genesenen legte aber gegenüber dem Vortag um 13 Prozent oder 5.088 Fälle auf 43.757 zu.

Anzeige

1.965 Menschen starben bis Dienstagabend mit einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion, davon 193 innerhalb der letzten 24 Stunden. Auch die Todesfälle drücken die Zahl der aktiven Infektionen nach unten. Die Daten basieren auf einer direkten Abfrage bei den 401 Städten und Landkreisen und weichen daher von denen des Robert-Koch-Instituts ab, welches die amtliche Datenübertragung der Kommunen abwartet.

Foto: Corona-Testzentrum, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

BDI dringt auf rasche Koordination von Corona-Schutzgüter-Industrie

Nächster Artikel

Verdi verlangt Übernahme von Germanwings-Mitarbeitern