Nachrichten

Wirtschaftsminister will Schutzmasken für jeden Arbeitnehmer

Mann mit Atemschutzmaske, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will, dass alle Arbeitnehmer in Deutschland in den Betrieben Zugang zu Atemschutzmasken bekommen, um sich vor einer Corona-Ansteckung zu schützen. „Jeder Arbeitnehmer sollte, wenn er das möchte, die Chance haben, eine solche Maske zu tragen“, sagte der CDU-Politiker der „Bild“ (Samstagausgabe). Deutschland müsse sich darauf einstellen, „dass wir sehr viel mehr Masken brauchen werden – nämlich nicht nur die medizinischen Masken für die Ärzte, für das Pflegepersonal in den Krankenhäusern, in den Altenheimen, in den Pflegeheimen, sondern eben auch im Alltag, in den Betrieben, in den Werkstätten“.

Anzeige

In Südkorea habe man sehr früh auf das Tragen von Masken gesetzt. „Und es hat offenbar funktioniert.“ Wenn man das Beispiel Südkorea auf Deutschland umlege, „dann würden wir etwa für 2 Monate anderthalb Milliarden Masken benötigen“. Das sei zwar „sehr, sehr viel“, doch ein Land wie Deutschland könne das stemmen. „Das können wir uns vornehmen“, sagte Altmaier. „Vorsichtsmaßnahmen werden wir mindestens so lange brauchen, bis Impfstoff da ist.“

Foto: Mann mit Atemschutzmaske, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Euro-Gruppen-Chef erwartet Einigung auf Corona-Hilfspaket

Nächster Artikel

Bericht: Weißes Haus dementiert Maskenklau