Nachrichten

„Welt“: Merkel will sich am Freitag mit Astrazeneca impfen lassen

Angela Merkel mit Mundschutz, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will sich laut eines Berichts der „Welt“ am Freitag mit dem Impfstoff von Astrazeneca gegen Corona impfen lassen. Die Zeitung beruft sich auf eigene Informationen.

Anzeige

Die Kanzlerin ist über 60 Jahre alt und fällt damit in die Gruppe derjenigen, die in Deutschland für Astrazeneca-Impfungen infrage kommen. Vor einigen Tagen hatte Regierungssprecher Steffen Seibert angekündigt, dass Merkel in Kürze die Impfung vornehmen lassen wolle.

Foto: Angela Merkel mit Mundschutz, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Bundestag warnt Abgeordnete wegen Datenleck bei Facebook

Nächster Artikel

Bahn und Luftverkehrswirtschaft wollen Inlandsflüge reduzieren

1 Kommentar

  1. W. Lorenzen-Pranger
    16. April 2021 um 10.45 — Antworten

    …und wer kontrolliert, daß das nicht doch nur physiologische Kochsalzlösung ist? Schließlich fehlen bisher längere Erfahrungen mit dem Zeugs bei Älteren.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.