Nachrichten

Virus-Angst: EU-Parlamentssitzung wird verlegt

EU-Parlament in Straßburg, über dts Nachrichtenagentur

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Die für kommende Woche geplante EU-Parlamentssitzung wird wegen Sorge um das Coronavirus von Straßburg nach Brüssel verlegt. Das teilte EU-Parlamentspräsident David Sassoli am Donnerstagabend mit. Der Gesundheitsdienst des EU-Parlaments habe ihm mitgeteilt, dass das Gesundheitsrisiko in Straßburg „signifikant“ höher sei als in Brüssel, so Sassoli.

Anzeige

Zum Ausgleich soll zu einem späteren Zeitpunkt eine Parlamentswoche von Brüssel nach Straßburg verlegt werden. In Belgien gab es bis Donnerstag mindestens 50 bestätigte Infektionen, in Frankreich 423 Fälle. Frankreich hat allerdings auch rund sechs mal so viele Einwohner wie Belgien.

Foto: EU-Parlament in Straßburg, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Über 500 bestätigte Coronavirus-Infektionen in Deutschland

Nächster Artikel

Waigel warnt Union vor Verschiebung nach rechts