Nachrichten

US-Notenbank belässt Leitzins weiter unverändert

Dollarschein, über dts Nachrichtenagentur

Washington (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) belässt den Leitzins weiterhin unverändert. Er bewege sich weiterhin in einer Spanne zwischen 0,0 und 0,25 Prozent, teilte die Zentralbank am Mittwochnachmittag (Ortszeit) mit.

Anzeige

Dabei werde es voraussichtlich auch eine Weile bleiben, bis „maximale Beschäftigung“ erreicht sei, Schätzungen zu Höchstbeschäftigung und Inflation seien auf zwei Prozent gestiegen und würden „voraussichtlich für einige Zeit moderat über zwei Prozent liegen“. Da die Inflation dieses längerfristige Ziel dauerhaft unterschritten habe, werde der Ausschuss für einige Zeit eine Inflation von moderat über zwei Prozent anstreben, damit die Inflation im Zeitverlauf durchschnittlich zwei Prozent beträgt und die längerfristigen Inflationserwartungen bei zwei Prozent „fest verankert“ bleiben, so die US-Notenbank.

Foto: Dollarschein, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Putin und Biden keine neuen Freunde

Nächster Artikel

Röttgen zieht positives Fazit nach Putin-Biden-Treffen