Nachrichten

US-Kongress stimmt Billionen-Konjunkturpaket zu

Kapitol am 06.01.2021, über dts Nachrichtenagentur

Washington (dts Nachrichtenagentur) – Der US-Kongress hat das 1,9 Billionen schwere Konjunkturpaket in der finalen Fassung verabschiedet. Das Repräsentantenhaus stimmte der Finanzspritze am Mittwochnachmittag (Ortszeit) mit 220 Ja-Stimmen gegen 211 Nein-Stimmen zu, nachdem vergangenen Samstag bereits der Senat grünes Licht gegeben hatte.

Anzeige

Damit kann US-Präsident Joe Biden die Hilfen mit seiner Unterschrift endgültig auf den Weg bringen. Es würde eine weitere Runde von Direktzahlungen für viele US-Bürger bedeuten, eine Ausweitung der Arbeitslosenunterstützung und Milliarden von Dollar, um Coronavirus-Impfstoffe zu verteilen und Schulen, Staaten und kleine Unternehmen, die während der Pandemie in Not geraten waren, zu entlasten.

Foto: Kapitol am 06.01.2021, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Gesundheitsminister wollen Impfen in Arztpraxen ab Mitte April

Nächster Artikel

US-Börsen uneinheitlich - Dow Jones knackt Allzeithoch