Nachrichten

Union plant Wahlkampf-Finale in München

CSU-Logo, über dts Nachrichtenagentur

München (dts Nachrichtenagentur) – Am 24. September, dem Freitag vor der Bundestagswahl, werden Armin Laschet und Markus Söder gemeinsam den Wahlkampf der Union beenden. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe.

Anzeige

Geplant ist eine Veranstaltung auf dem Münchner Nockherberg. In den Wochen davor werden die beiden ehemaligen Konkurrenten um die Kanzlerkandidatur der Union im Alleingang um Wählerstimmen werben. Die CSU plant eine Stadiontour mit dem CSU-Parteivorsitzenden Markus Söder durch Bayern. Ein Gastauftritt Laschets ist bislang nicht vorgesehen.

Dafür kommt er am 11. September zum CSU-Parteitag nach Nürnberg. Laschet wird Anfang kommender Woche die Details seiner Wahlkampf-Kampagne in Berlin vorstellen.

Foto: CSU-Logo, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

IW: Vermögen des reichsten Prozents steckt überwiegend in Betrieben

Nächster Artikel

Bericht: Flixtrain verhandelt mit russischem Zughersteller

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.