Nachrichten

Umfrage: Mehrheit will überall bargeldlos bezahlen können

Verkauf in einem Kaufhaus, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Rund drei Viertel der Deutschen (74 Prozent) unterstützen Forderungen, an jedem Verkaufspunkt bargeldlos bezahlen zu können. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Montag veröffentlicht wurde.

Anzeige

Vor allem Jüngere fordern demnach, dass alle Geschäfte, Restaurants oder andere Verkaufsstellen mindestens eine digitale Bezahlmöglichkeit anbieten müssen. 87 Prozent der 18- bis 29-Jährigen unterstützen dies. Bei den 30- bis 49-Jährigen sind es 75 Prozent, bei den 50- bis 64-Jährigen 76 Prozent. Und selbst unter den Senioren ab 65 Jahren spricht sich eine Mehrheit von 64 Prozent dafür aus.

Eine solche Forderung an die künftige Bundesregierung unterstützen mehrheitlich auch die Anhänger aller derzeit im Bundestag vertretenen Parteien. Unter denen der AfD fordern 82 Prozent ein Recht auf digitales Bezahlen, bei Grünen und FDP sind es jeweils 77 Prozent, bei SPD und Union jeweils 74 Prozent. Unter denjenigen, die mit der Linken sympathisieren, wollen nur 64 Prozent überall bargeldlos bezahlen können. Für die Erhebung befragte Bitkom Research im August 2021 telefonisch 1.007 Personen ab 18 Jahren.

Foto: Verkauf in einem Kaufhaus, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Hofreiter hält Scholz beim Klimaschutz für unehrlich

Nächster Artikel

DAX legt am Mittag zu - Anleger hoffen auf Fed

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.