Nachrichten

Uhren auf Winterzeit umgestellt

Bahnhofsuhr, über dts Nachrichtenagentur

Braunschweig (dts Nachrichtenagentur) – In Deutschland und fast allen europäischen Ländern sind die Uhren in der Nacht zu Sonntag von Sommerzeit wieder auf Winterzeit umgestellt worden. Um 3 Uhr wurde auf 2 Uhr zurückgestellt.

Anzeige

Bei der Bahn halten Züge, die nachts unterwegs sind, an einem Bahnhof entlang der Reisestrecke an und legen eine Stunde Pause ein, um morgens nicht eine Stunde zu früh anzukommen. Die Winterzeit endet am 27. März 2022. Dann werden die Uhren wieder auf Sommerzeit vorgestellt. Seit Jahren gibt es eine Diskussion über eine mögliche Abschaffung der Zeitumstellung, bewegt hat sich nichts.

Foto: Bahnhofsuhr, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

UN-Flüchtlingsrat: Klimakrise trifft Flüchtlinge besonders hart

Nächster Artikel

RKI meldet 16887 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 149,4