Nachrichten

Trump-Arzt: US-Präsident geht es „sehr gut“

Donald Trump, über dts Nachrichtenagentur

Washington (dts Nachrichtenagentur) – US-Präsident Donald Trumps Leibarzt Sean Conley hat Entwarnung zum Zustand des an Corona erkrankten Staatschefs gegeben. Es gehe Trump „sehr gut“, sagte Conley am Samstagmittag (Ortszeit) auf einer Pressekonferenz. Er bekomme Remdesivir, da es gut in die Behandlung passe, sagte der Mediziner auf Nachfrage.

Anzeige

Der Präsident sei seit 24 Stunden fieberfrei. Über einen Entlassungstermin aus dem Walter-Reed-Militärkrankenhaus könne man noch nichts sagen. Man wolle Trump aber zunächst für fünf Tage da behalten. Auch der First Lady, Melania Trump, gehe es sehr gut.

Foto: Donald Trump, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Wanderwitz unterstützt Steinmeier-Vorschlag eines 1989-Gedenkorts

Nächster Artikel

DIW-Präsident: Mehrwertsteuersenkung war wirtschaftlich sinnvoll

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.