Nachrichten

Spritpreise sinken weiter leicht und pendeln um 2-Euro-Marke

Tankstelle im Frühjahr 2022, über dts Nachrichtenagentur

München (dts Nachrichtenagentur) – Die Spritpreise in Deutschland sind am Donnerstag weiter leicht gesunken. Ein Liter Diesel kostete im Durchschnitt 2,033 Euro pro Liter und damit wie schon am Vortag erneut 0,9 Cent weniger, sagte ein ADAC-Sprecher am Freitagmorgen der dts Nachrichtenagentur.

Anzeige

Super E10 verbilligte sich um 0,2 Cent auf durchschnittlich 1,981 Euro pro Liter. Auch der Ölpreis hatte sich nach seinen hohen Ausschlägen im März wieder etwas beruhigt und pendelt aktuell um 100 Euro pro Fass. Kurz nach Beginn des Kriegs in der Ukraine war er bis auf 130 Euro gestiegen.

Foto: Tankstelle im Frühjahr 2022, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Lauterbach rechnet fest mit neuer Maskenpflicht im Herbst

Nächster Artikel

Steinmeier erwägt Reise nach Kiew