Nachrichten

Söder will Pflegebonus für gesamte Gesundheitsbranche

Krankenhaus zur Weihnachtszeit, über dts Nachrichtenagentur

München (dts Nachrichtenagentur) – Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat die Bundesregierung aufgefordert, den sogenannten Pflegebonus auf alle Mitarbeiter in der Gesundheitsbranche auszuweiten. „Wir brauchen einen Pflegebonus für alle, die mit der medizinischen Versorgung zu tun haben“, sagte er der „Bild“ (Mittwochsausgabe).

Anzeige

Konkret gehe es dabei um das Krankenhauspersonal bis hin zu den Arzthelfern. SPD, Grüne und FDP haben bislang einen Bonus für Pflegekräfte vereinbart, der Anfang 2022 ausgezahlt werden soll. Der CSU-Vorsitzende forderte die Bundesregierung zugleich zu mehr Anstrengungen für die Wirtschaft auf. „Wir brauchen volle Kraft bei den Wirtschaftshilfen für bedrohte Branchen. Es kann nicht sein, dass die Ampel 60 Milliarden Euro Schulden umschichtet für Koalitionsprojekte, anstatt bessere Corona-Hilfen auszuzahlen“, so Söder.

Foto: Krankenhaus zur Weihnachtszeit, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

DAX legt am Mittag zu - Anleger vor Jahresende zuversichtlich

Nächster Artikel

EU-Kommission warnt Großbritannien vor "Rückschlag" in Beziehungen

2 Kommentare

  1. Robert Balke
    29. Dezember 2021 um 1.49 — Antworten

    Komisch, dass er das jetzt fordert…..wenige Wochen nach dem er in die Opposition wechseln musste. Er hatte lange genug Zeit, die finanzielle Situaton der Pflege zu verbessern. Und könnte in Bayern ja mal Vorreiter sein. So bleibt es das übliche, populistische Getöse ohne Wirkung. :- (

    • W. Lorenzen-Pranger
      29. Dezember 2021 um 11.30 — Antworten

      Ein Bonus ist längst noch keine Gehaltserhöhung. Die Augenauswischerei auf niederstem, primitivsten, Niveau scheint nicht zu enden – und niemand wird sich so bilig verar***en lassen.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.