Nachrichten

Söder ist offen für russischen Impfstoff Sputnik V

Fahne von Russland, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat unter dem Vorbehalt ausreichender Prüfung keine Bedenken gegen den russischen Impfstoff Sputnik V. Auf die Frage, ob Sputnik V ein auch in Deutschland anwendbarer Impfstoff sein könnte, sagte Söder am Donnerstag in der ZDF-Sendung „Maybrit Illner“: „Wenn die Europäische Medizinagentur sagt, das ist zuverlässig, natürlich.“ Er höre sogar, das russische Mittel solle besser sein als manche jetzt verimpfte Stoffe, sagte Söder, fügte aber hinzu: „Aber da muss ich ehrlich sagen: Das können nur die Fachleute beurteilen.“

Anzeige

Foto: Fahne von Russland, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Caritas international beklagt ungerechte Verteilung von Impfstoffen

Nächster Artikel

Johnson & Johnson beantragt Impfstoff-Zulassung in den USA

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.