Nachrichten

Söder bezeichnet Corona-Krise als „Charaktertest“ für Deutschland

Markus Söder, über dts Nachrichtenagentur

München (dts Nachrichtenagentur) – Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat die Corona-Krise als „Charaktertest“ für Deutschland bezeichnet. Es sei „wichtig, dass wir jetzt zusammenhalten“, sagte Söder am Montag der „Bild-Zeitung“. Dazu gehöre auch, dass Fußball-Millionäre der Bundesliga gegenüber ihren Vereinen „einen Beitrag leisten“, damit die Liga die Krise überstehe, erklärte Söder: „Ich fände es in Ordnung, wenn Spieler, die ganz große Gehälter bekommen, zur Aufrechterhaltung des Spielbetriebes gegenüber ihrem Arbeitgeber, ihren Vereinen, ein bisschen zurückhaltender wären mit dem Geld.“

Anzeige

Bei „so vielen Millionen, die da jedes Jahr verdient werden“, sei „Solidarität gefragt“. Laut Abfrage der dts Nachrichtenagentur bei den Landesministerien, Städten und Kreisen gab es bis 20 Uhr genau 7.569 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus in Deutschland, 17 Menschen starben.

Foto: Markus Söder, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

7.500 Corona-Infektionen in Deutschland - 15 Tote

Nächster Artikel

Frankreich verhängt Ausgangssperre wegen Coronavirus