Nachrichten

Scheuer will Schutz für deutsche Luftfahrtbranche

Fahrwerk einer Boeing 747-400, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) erwartet angesichts der dramatischen Entwicklung der Luftfahrtbranche weitreichende Einschnitte. „Es wird zu einer weltweiten Neuordnung kommen“, sagte Scheuer der „Welt am Sonntag“. Flughäfen, Flugzeugbauer, Airlines – „für Deutschland müssen wir stützen und schützen“, so der CSU-Politiker.

Anzeige

Scheuer geht davon aus, dass sich durch die Krise das Verbraucherverhalten nachhaltig verändern wird. „Der Corona-bedingte Mobilisierungsschub hat Auswirkungen auf die Mobilität vor allem der Geschäftsreisenden. Videokonferenzen werden zur Normalität“, sagte der Minister.

Foto: Fahrwerk einer Boeing 747-400, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Justizministerin lehnt Neufassung des Notstandsrechts ab

Nächster Artikel

Ostdeutsche E-Autofahrer teilen sich die meisten Ladepunkte