Nachrichten

RKI meldet wieder neuen Höchststand bei Corona-Neuinfektionen

Corona-Teststelle, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat erneut einen neuen Höchststand bei den täglichen Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das geht aus Daten des Instituts hervor, die am Donnerstagmorgen veröffentlicht wurden. Demnach erfasste das RKI innerhalb von 24 Stunden 16.774 neue Fälle in Deutschland.

Anzeige

Die Zahl der mit dem Virus gestorbenen stieg um 89 auf 10.272. Die direkten Abfragen bei den 401 kreisfreien Städten und Landkreisen, die täglich um 20 Uhr von der dts Nachrichtenagentur ausgewertet werden, hatten bereits am Vorabend knapp 16.400 neue Infektionsfälle innerhalb von 24 Stunden gezeigt. Die Zahlen des RKI, die immer morgens veröffentlicht werden, weichen meist leicht von der Kommunenabfrage ab, folgen aber stets demselben Trend. Auch die Zahl der Menschen in Deutschland, die gleichzeitig aktiv mit dem Coronavirus infiziert sind, steigt immer weiter. Laut Daten des RKI legte sie binnen eines Tages um mehr als 10.000 auf etwa 131.500 Menschen zu.

Foto: Corona-Teststelle, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Kubicki ruft zu Klagen gegen Bund-Länder-Regeln auf

Nächster Artikel

NGG und Dehoga fordern unbürokratische Hilfe für Gastgewerbe