Nachrichten

Rapper Cro auf Platz eins der Album-Charts

Radio, über dts Nachrichtenagentur

Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) – Der Deutschrapper Cro steigt mit der Sonderedition seines Erfolgsalbums „Trip“ an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts ein. Das teilte die GfK am Freitag mit.

Anzeige

Auf Platz zwei rangiert Beatles-Legende George Harrison mit der Jubiläumsedition seines Albums „All Things Must Pass“. Platz drei geht an Schlagersänger Olaf der Flipper mit seinem neuen Album „Liebe ist“. Die Single-Charts führt weiter der britische Musiker Ed Sheeran mit dem Song „Bad Habits“ an. Auf Platz zwei steigt Schlagerstar Helene Fischer zusammen mit Luis Fonsi und ihrem gemeinsamen Track „Vamos a Marte“ neu ein.

Rang drei belegt der Rapper Montez mit „Auf & Ab“, der in der Vorwoche noch Zweiter war. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Foto: Radio, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Polizei warnt intern vor "Pegasus"-Spähsoftware

Nächster Artikel

FDP-Chef beharrt auf Reduktion der Direktwahlkreise