Nachrichten

Rammstein weiter Nummer eins der Album-Charts

Radio, über dts Nachrichtenagentur

Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) – Die Metal-Band Rammstein bleibt an der Spitze der deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit.

Anzeige

Das Album „Zeit“ konnte erneut keiner von Platz eins verdrängen. Platz zwei geht an die britische Band Florence + The Machine mit der neuen Platte „Dance Fever“. Die Schweizer Schlagergruppe Calimeros sichert sich neu mit „Sommersterne“ Rang drei. In den Single-Charts behauptet der Rapper Luciano ebenfalls seine Spitzenposition: „Beautiful Girl“ belegt auch diese Woche Platz eins.

Ion Miles, SiraOne & BHZ verbessern sich mit „Powerade“ von der vierten auf die zweite Position, t-low & Miksu / Macloud halten mit „We Made It“ hingegen Rang drei. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Foto: Radio, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Ampel-Fraktionen bestehen auf Maßnahmen-Evaluierung bis Juni

Nächster Artikel

Ausschuss ebnet Weg für neues Stadion