Nachrichten

RAF Camora an der Spitze der Album-Charts

Frau mit Kopfhörern, über dts Nachrichtenagentur

Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) – Der Hip-Hop-Musiker RAF Camora steigt mit „Zukunft“ an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts ein. Das teilte die GfK am Freitag mit.

Anzeige

Auf Platz zwei positioniert sich die Metal-Band Powerwolf mit „Call Of The Wild“. Platz drei geht an den Berliner Rapper Luciano mit seinem Album „Aqua“. Die Single-Charts führt weiter der britische Musiker Ed Sheeran mit dem Song „Bad Habits“ an. Auf Platz zwei bleibt Deutschrapper Pashanim mit „Sommergewitter“.

Rang drei belegen die italienischen ESC-Gewinner von Maneskin mit dem Song „Beggin`“. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Foto: Frau mit Kopfhörern, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Bericht: Grüne besonders im Fokus von Desinformationskampagnen

Nächster Artikel

Niederlande und Spanien werden zu "Hochinzidenzgebieten"