Nachrichten

Produktion legt wieder zu

Stahlproduktion, über dts Nachrichtenagentur

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Das Produzierende Gewerbe legt in Deutschland wieder zu. Laut vorläufiger Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) war die Produktion im Juni 2020 saison- und kalenderbereinigt 8,9 Prozent höher als im Mai 2020. Im Vorjahresvergleich war die Produktion im Juni allerdings 11,7 Prozent niedriger. Seit dem Beginn der Coronakrise war der Produktionsindex mehrere Monate in Folge gefallen, seit Mai steigt er wieder.

Anzeige

Im Vergleich zu Februar 2020, dem Monat vor dem Beginn der Einschränkungen, liegt die Produktion im Juni 2020 noch immer um 12,1 Prozent niedriger, so die Statistiker. In der Automobilindustrie ist die Produktion im Juni mit 54,7 Prozent zum Vormonat weiter stark angestiegen. Auch sie liegt aber noch gut 20 Prozent niedriger als im Februar 2020.

Foto: Stahlproduktion, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Deutsche Bank rechnet mit schnellerer Wirtschaftserholung

Nächster Artikel

Commerzbank rechnet mit weiterem Dollar-Verfall