Nachrichten

Praxisärzte stellen „sehr viele Impfungen“ in Aussicht

Impfpass, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen, hat eine hohe Zahl an Impfungen innerhalb kurzer Zeit in Arztpraxen in Aussicht gestellt. „Wir werden in absehbarer Zeit mehrere Impfstoffe einsetzen können, die sich auch in Praxen verimpfen lassen“, sagte Gassen der „Rheinischen Post“ (Dienstag).

Anzeige

Neben dem Impfstoff von Moderna gehöre dazu auch derjenige von Astrazeneca. „Entscheidend wird in beiden Fällen sein, dass es genügend Mengen geben wird.“ Sobald dies gewährleistet sei, könnten die niedergelassenen Kollegen „sehr viele Impfungen in den Praxen in kurzer Zeit durchführen“, sagte Gassen.

Foto: Impfpass, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Lauterbach für deutschen Alleingang bei Astrazeneca-Impfstoff

Nächster Artikel

Stiko-Chef gegen Verschiebung der zweiten Impfung

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.