Nachrichten

NRW-Schulministerin gegen generelle Maskenpflicht an Schulen

Stühle im Flur einer Schule, über dts Nachrichtenagentur

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) hat sich gegen eine generelle Maskenpflicht an Schulen ausgesprochen. „Ich habe Vertrauen zu unseren Schülern. Sie haben sich bisher auch schon sehr vernünftig und verantwortungsvoll gezeigt“, sagte Gebauer der „Rheinischen Post“ (Montagsausgabe).

Anzeige

Wo dies nicht der Fall sei, würden die Lehrer eingreifen. „Es spricht nichts dagegen, eine Maske zu tragen, wenn man das möchte, aber eine generelle Maskenpflicht besteht in Schulen derzeit nur, wenn die Abstandsregel nicht eingehalten werden kann“, so die Ministerin.

Foto: Stühle im Flur einer Schule, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Einnahmen aus Luftverkehrsteuer brechen ein

Nächster Artikel

Wirtschaft mahnt Regierung zu ambitionierter Klimapolitik