Nachrichten

Niederlande: 13 von 61 Corona-Positiven mit Omikron infiziert

Flughafen Amsterdam Schiphol, über dts Nachrichtenagentur

Amsterdam (dts Nachrichtenagentur) – In den Niederlanden ist bei 13 von den 61 Corona-positiv getesteten Passagieren die neue Variante Omikron nachgewiesen worden. Das sagte der niederländische Gesundheitsminister und stellvertretende Ministerpräsident Hugo de Jonge am Sonntag.

Anzeige

Die Passagiere saßen in zwei Flugzeugen aus Johannesburg und Kapstadt, die bereits am Freitag im Amsterdam gelandet waren. Alle 600 Passagiere wurden stundenlang am Flughafen festgehalten und beschwerten sich teilweise hinterher über die Prozedur. Die 61 Corona-Positiven mussten direkt in ein bewachtes Hotel zur Isolation. Mittlerweile gibt es auch in anderen europäischen Ländern nachgewiesene Fälle oder hochgradige Verdachtsfälle mit der zuerst in Südafrika aufgetauchten Variante, darunter auch in Deutschland.

Foto: Flughafen Amsterdam Schiphol, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Omikron-Fall in Hessen bestätigt

Nächster Artikel

Grünen-Politiker Dahmen für Verbot sportlicher Großveranstaltungen