Nachrichten

Ministerpräsidentenkonferenz wieder am 10. August

Bundeskanzleramt bei Nacht, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Ministerpräsidenten wollen am 10. August wieder über die Corona-Lage beraten. Dann werde die nächste Ministerpräsidentenkonferenz stattfinden, teilte Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) am Dienstag mit.

Anzeige

Er ist derzeit Vorsitzende der MPK. Gleichzeitig deutete er mögliche Verschärfungen an. Der Korridor, um der gegenwärtigen Entwicklung noch wirksam entgegen zu wirken, werde enger, sagte er. Seit Ende Juni steigen die Neuinfektionszahlen in Deutschland wieder kontinuierlich, allerdings weiterhin auf einem im internationalen Vergleich sehr niedrigen Niveau. Der Rückgang bei den mit Corona-Patienten belegten Intensivbetten scheint nun auch gestoppt, in den letzten Tagen stiegen die Zahlen wieder etwas.

Foto: Bundeskanzleramt bei Nacht, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Innenministerium will Einreise-Regeln schnell verschärfen

Nächster Artikel

Bundespolizei kann Testnachweise an Grenzen nicht kontrollieren