Nachrichten

Merkel: Kitas und Schulen werden zuerst geöffnet

Corona-Hinweis an einer Schule, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat ihre Ankündigung erneuert, dass Kitas und Schulen im aktuellen Lockdown als erstes wieder öffnen. „Wir setzen alles daran“, sagte Merkel in ihrem am Samstag veröffentlichten Video-Podcast.

Anzeige

„Noch sind wir nicht so weit“, ergänzte sie. Die Bundesregierung sei sich sehr bewusst, wie hart der Alltag für viele Eltern und Kinder zurzeit ist. „Das unterschätzt niemand von uns“, sagte Merkel. Offen ließ die Kanzlerin, welches Kriterium über eine mögliche Öffnung entscheidet.

Formal gelten die aktuellen Lockdown-Maßnahmen bis 14. Februar, auch scheint es realistisch, dass die 7-Tage-Inzidenz bis dahin den früher genannten Schwellwert von 50 Neuinfektionen je Woche und 100.000 Einwohner erreichen könnte. Allerdings haben sich zuletzt immer mehr Experten zu Wort gemeldet, die den Wert für zu hoch halten und die Maßnahmen fortsetzen wollen.

Foto: Corona-Hinweis an einer Schule, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

RKI: 7-Tage-Inzidenz jetzt bei 90,9

Nächster Artikel

Kinderärzte fordern Impf-Priorisierung chronisch kranker Kinder

1 Kommentar

  1. Markus
    30. Januar 2021 um 22.10

    Auf das der Infektionskreislauf wieder neue Fahrt aufnehme…