Nachrichten

Merkel gratuliert neuem japanischen Ministerpräsidenten

Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat dem neuen japanischen Ministerpräsident Yoshihide Suga zu seiner Wahl gratuliert. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen, um die Freundschaft unserer Völker sowie gemeinsame Werte und Interessen wie den Multilateralismus, eine regelbasierte Ordnung, friedliche Konfliktlösung und den Freihandel voranzubringen“, schrieb Merkel am Mittwoch. Seit vielen Jahren gestalte Suga Japans Politik und damit auch die „engen und freundschaftlichen“ Beziehungen zwischen Deutschland und Japan „in wichtigen Ämtern“ mit.

Anzeige

Die deutsch-japanischen Beziehungen seien in den vergangenen Jahren „breiter und tiefer“ geworden. „Besonders wertvoll sind neben der politischen Kooperation und dem wirtschaftlichen Austausch die vielen persönlichen Begegnungen und zwischengesellschaftlichen Initiativen“, so Merkel weiter.

Foto: Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

OECD-Chefvolkswirtin: Rettungspakete müssen zielgenauer werden

Nächster Artikel

DAX am Mittag kaum verändert - Euro stärker

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.