Nachrichten

Maaßen begrüßt Kemmerichs Wahl

Hans-Georg Maaßen, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der frühere Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen hat die Wahl von Thomas Kemmerich (FDP) zum Thüringer Ministerpräsidenten begrüßt. „Ich glaube, dass Thomas Kemmerich die Chance nutzen wird, in den nächsten fünf Jahren eine für Thüringen gute liberale und konservative Politik zu machen“, sagte Maaßen den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). Er sei mit dem Ergebnis „sehr zufrieden“, da die sozialistische Regierung abgewählt worden sei und nun ein bürgerlicher Ministerpräsident regiere.

Anzeige

Maaßen fügte hinzu: „Ich hätte mir allerdings einen CDU-Ministerpräsidenten lieber gewünscht, allerdings fehlte meiner Partei dazu der Mut.“

Foto: Hans-Georg Maaßen, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Lindner: Thüringen-FDP handelt "in eigener Verantwortung"

Nächster Artikel

Auch Spitzen von CDU und CSU kritisieren Kemmerich-Wahl deutlich

1 Kommentar

  1. W. Lorenzen-Pranger
    5. Februar 2020 um 21.01 — Antworten

    „Maaßen begrüßt Kemmerichs Wahl“

    Nun ja, daß der dereinst oberste Beschützer aller Braunen diese Wahl gut findet, wen wunderts?

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.