Nachrichten

Lettlands Ministerpräsident lobt deutsche Ukraine-Politik

Teile des Bundeskabinetts, über dts Nachrichtenagentur

Riga (dts Nachrichtenagentur) – Lettlands Ministerpräsident Krisjanis Karins hält den deutschen Beitrag zur Bewaffnung der ukrainischen Armee für wichtig. Die Waffenlieferungen der Ampel-Koalition trügen dazu bei, dass die Ukraine den Krieg gegen Russland gewinne, sagte er der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“.

Anzeige

Defizite sieht Karins lediglich bei der Rhetorik der Bundesregierung, die manchmal unklar bleibe. Außerdem verteidigte der lettische Regierungschef das Teil-Embargo der EU gegen Öl aus Russland und betonte, wie wichtig eine EU-Beitrittsperspektive für die Ukraine sei.

Foto: Teile des Bundeskabinetts, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Wagenknecht: Linke muss Leerstelle im politischen System besetzen

Nächster Artikel

Scholz bestürzt über Zugunglück bei Garmisch-Partenkirchen