Nachrichten

Kretschmer gegen generelle Ausreisesperren für Landkreise

Fahrgäste mit Mund-Nasen-Schutz, über dts Nachrichtenagentur

Dresden (dts Nachrichtenagentur) – Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat sich gegen generelle Ausreisesperren für Landkreise ausgesprochen. „Das ist aus meiner Sicht überhaupt nicht akzeptabel“, sagte Kretschmer am Donnerstag im Deutschlandfunk. Der Staat müsse verhältnismäßig handeln.

Anzeige

Das Beispiel Gütersloh zeige, dass „durch verantwortungsvolles und zügiges Handeln der Gesundheitsämter vor Ort die Sache eingegrenzt bleiben kann und dann die Maßnahmen, die man ergreift, wirklich punktuell und zielgenau wirken müssen“. Vieles, was in Berlin diskutiert werde, sei aus seiner Sicht „viel zu holzschnittartig“ und sorge dann auch für Verärgerung sowie Verwirrung in der Bevölkerung. „Wir sollten mehr auf die Menschen hören, die wirklich diejenigen sind, die die Arbeit vor Ort machen, die Experten, und dann kommen wir auch zu vernünftigen Lösungen.“

Foto: Fahrgäste mit Mund-Nasen-Schutz, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Bericht: Zuchtvieh-Export-Verbote werden systematisch unterlaufen

Nächster Artikel

BDI dringt auf schnellen Konsens beim EU-Gipfel

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.