Nachrichten

Klöckner fordert Entlastung für Landwirte

Julia Klöckner, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die ehemalige Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat die Bundesregierung aufgefordert, Landwirte aufgrund der hohen Energiekosten stärker zu entlasten. „Das Problem ist: Auf der einen Seite wird es für den Verbraucher teurer und auf der anderen Seite bekommt der Landwirt nicht mehr“, sagte die CDU-Politikerin den Sendern RTL und ntv.

Anzeige

Wegen der hohen Energiepreise müsse die Bundesregierung Abgaben und Steuerlast der Landwirte senken. Von den Bauern werde verlangt, nach höchsten Standards regional, klimaschonend und tierschutzgerecht zu arbeiten und das möglichst günstig. „Das wird auf Dauer überhaupt nicht funktionieren“, so Klöckner. Sie habe als Agrarministerin zum Schutz der Bauern ein Gesetz gegen unlautere Handelspraktiken auf den Weg gebracht.

„Da liegt es jetzt an der Bundesregierung, das auch konkret mit Vehemenz umzusetzen“, sagte die CDU-Politikerin.

Foto: Julia Klöckner, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Bund und Länder planen Impfkampagne und wollen Schulen offen halten

Nächster Artikel

Rheinmetall erwartet jährliches Wachstum von 20 Prozent