Nachrichten

Karliczek: Impfung für Kinder wird noch dauern

Kinder, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) macht beim Thema Kinderimpfung wenig Hoffnung auf einen schnellen Durchbruch. „Das wird noch etwas länger dauern, weil das eine Frage der Dosis ist, Kinder reagieren in der Regel stärker auf Impfstoffe als Erwachsene“, sagte sie in der Sendung „Frühstart“ von RTL und n-tv.

Anzeige

Dementsprechend vorsichtig ist sie auch bei der Einschätzung, ob Schulen bald wieder in den Präsenzunterricht gehen werden. „Wir werden die Teststrategie beibehalten müssen, wir werden das Maskentragen beibehalten müssen, je mehr Menschen geimpft sind, umso sicherer ist das Schulgeschehen für die Kleineren.“

Foto: Kinder, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Zahl der Deutschlandstipendien 2020 leicht gesunken

Nächster Artikel

Anbaufläche von Winterweizen gestiegen