Nachrichten

Kantar/Emnid: Grüne legen zu, SPD verliert

Michael Kellner, Annalena Baerbock, Robert Habeck, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Grünen können zu ihrem 40. Geburtstag in den Umfragen leicht zulegen. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Kantar (ehemals Emnid) wöchentlich für "Bild am Sonntag" erhebt, legt die Ökopartei einen Punkt zu und kommt jetzt auf 21 Prozent. Die Sozialdemokraten verlieren hingegen einen Punkt und kommen nun auf 14 Prozent.

Anzeige

Stärkste Kraft bleibt unverändert die Union mit 27 Prozent, auch bei der AfD (14 Prozent), der Linkspartei (9 Prozent), der FDP (9 Prozent) und den Sonstigen Parteien (6 Prozent) gibt es keine Veränderungen zur Vorwoche. Befragt wurden insgesamt 1.829 Menschen im Zeitraum vom 19. Dezember 2019 bis zum 8. Januar 2020. Frage: "Welche Partei würden Sie wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahlen wären?"

Foto: Michael Kellner, Annalena Baerbock, Robert Habeck, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Lottozahlen vom Samstag (11.01.2020)

Nächster Artikel

EU-Kommission will Kohleregionen mit Milliarden unterstützen