Nachrichten

Kantar/Emnid: Große Koalition verliert

Wähler in einem Wahllokal, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Zwei Wochen nach Beginn des November-Lockdowns verliert die Große Koalition an Zustimmung. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Kantar/Emnid wöchentlich für die „Bild am Sonntag“ erhebt, verlieren CDU/CSU (35 Prozent) und SPD (15 Prozent) jeweils einen Prozentpunkt zur Vorwoche. Leicht zulegen können hingegen die Grünen: Sie gewinnen einen Punkt und kommen auf 19 Prozent.

Anzeige

FDP (sieben Prozent), Linkspartei (acht Prozent) und AfD (neun Prozent) bleiben stabil bei den Werten der Vorwoche. Sonstige Parteien würden in dieser Woche sieben Prozent (+1) ihre Stimme geben. Für die Erhebung befragte das Meinungsforschungsinstitut Kantar/Emnid insgesamt 2.405 Menschen im Zeitraum vom 5. bis zum 11. November. Frage: „Welche Partei würden Sie wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahlen wären?“

Foto: Wähler in einem Wahllokal, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Strobl: Polizeischutz für Impfstoff in Logistikzentren

Nächster Artikel

Umfrage: 78 Prozent für Öffnung der Restaurants im Dezember

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.