Nachrichten

IW-Chef verlangt Ladenöffnungen ab kommender Woche

Wegen Coronakrise geschlossener Laden, über dts Nachrichtenagentur

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Der Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), Michael Hüther, fordert für Läden und Gaststätten eine schnelle Rückkehr zur Normalität. „Der Einzelhandel und Teile der Gastronomie sollten ab Montag wieder geöffnet werden“, sagte Hüther der „Bild-Zeitung“ (Mittwochsausgabe). Dies könne man „zügig umsetzen, weil im Lebensmittelhandel in den vergangenen vier Wochen ja bereits vorgeführt wurde, welche Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden können“, so der IW-Chef weiter.

Anzeige

Wer die Hygieneregeln einhalte, könne daher auch ab nächster Woche wieder öffnen, sagte Hüther, der Mitglied im „Expertenrat Corona“ der Landesregierung Nordrhein-Westfalens ist. Das Gremium stellt am Mittwoch gemeinsam mit Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) seinen Ausstiegs-Fahrplan vor. „Auch die öffentliche Verwaltung muss nun vorangehen und schnell wieder ihre Arbeit aufnehmen. Auch das sollte spätestens nächste Woche geschehen“, so der IW-Chef.

Foto: Wegen Coronakrise geschlossener Laden, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Virologe Kekulé sieht Öffnung von Grundschulen kritisch

Nächster Artikel

Adidas erhält Milliardenkredit von KfW