Nachrichten

INSA-Meinungstrend: Union bleibt stärkste Kraft

Friedrich Merz, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Im aktuellen INSA-Meinungstrend für „Bild“ (Dienstagausgabe) verbessert sich die SPD (25 Prozent) um einen halben Punkt. Die Linke (5,5 Prozent) legt einen Punkt zu.

Anzeige

Die FDP (10 Prozent) verliert einen Punkt. Die CDU/CSU (26 Prozent) und die AfD (10,5 Prozent) verlieren jeweils einen halben Punkt. Die Grünen (16,5 Prozent) halten ihren Wert aus der Vorwoche. Es gibt damit Mehrheiten für eine Ampel-Koalition (51,5 Prozent), eine Jamaika-Koalition (52,5 Prozent) und eine Große Koalition (51 Prozent). Für den INSA-Meinungstrend im Auftrag von „Bild“ wurden vom 25. bis zum 28. März 2022 insgesamt 2.070 Bürger befragt.

Foto: Friedrich Merz, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Gehälter der Regierungsmitglieder steigen um rund 300 Euro

Nächster Artikel

Frauenunion will Frauen-Quotenregelung für CDU-Führungspositionen