Nachrichten

Imogen Kogge über Merkel: „Sie ist eine gute Bekannte“

Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die optische Ähnlichkeit zwischen Schauspielerin Imogen Kogge und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist auffallend. Kein Wunder, dass Kogge im ARD-Film „Die Getriebenen“ die Kanzlerin mimt: „Seit ich mich so intensiv mit ihr beschäftigt habe, sehe ich sie schon mit anderen Augen auf dem Bildschirm. Ich nehme genauer wahr, wie es ihr geht oder ob sie sich verändert hat. Sie ist zu einer guten Bekannten geworden“, sagte die Schauspielerin den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Mittwochsausgaben) über Merkel.

Anzeige

Auf die Frage, wie es der Kanzlerin wohl derzeit in der Coronakrise gehe, antwortete Kogge: „Man sieht ihr natürlich an, dass sie eine schwere Zeit durchmacht.“ Auch ihr Bild des Politikbetriebs habe sich verändert. „Dass der Tag einer Kanzlerin bis hin zu ständigen Briefings auf dem Flur oder im Fahrstuhl durchgetaktet ist, war mir doch neu. So ein Pensum kann man nur schaffen, wenn man ganz klar ist im Kopf. Sonst ist man nach drei Tagen tot“, so die Schauspielerin.

Foto: Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Lindner will Fahrplan für Abbau von Corona-Einschränkungen

Nächster Artikel

Richterbund pocht auf zeitliche Befristung bei Corona-Maßnahmen