Nachrichten

HDE und Steuerzahlerbund fordern Streichung der Bonpflicht

Brezeln mit Salz, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Präsident des Handelsverbandes Deutschland (HDE), Josef Sanktjohanser, und der Präsident des Bundes der Steuerzahler, Reiner Holznagel, fordern in einem gemeinsamen Brief an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) die Abschaffung der umstrittenen „Belegausgabepflicht“ (Bonpflicht). „Für kontrollierbare Steuerehrlichkeit an der Ladenkasse sorgt bereits der Einbau der technischen Sicherheitseinrichtung“, sagte Sanktjohanser dem Nachrichtenportal T-Online. Man fordere daher „die Streichung der Bonpflicht“.

Anzeige

„Das Thema hat sich nicht erledigt. Wenn die Politik darauf gehofft hatte, dass sich der Protest bald legt, wird sie jetzt eines Besseren belehrt“, sagte Holznagel. Kunden und Unternehmer beschwerten sich gleichermaßen über die Bonausgabe. „Sie ist weder ökologisch sinnvoll noch ökonomisch erforderlich“, so der Steuerzahlerpräsident weiter.

Foto: Brezeln mit Salz, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

SPD will Bundestagsmandate auf 690 begrenzen

Nächster Artikel

Bundesregierung uneinig bei nationaler Wasserstoffstrategie