Nachrichten

Halle: Mann wird von Straßenbahn überrollt und stirbt

HAVAG-Straßenbahnhaltestelle, über dts Nachrichtenagentur

Halle (Saale) (dts Nachrichtenagentur) – In Halle (Saale) ist am Samstagabend ein 86-jähriger Mann bei einem Straßenbahnunfall ums Leben gekommen. Der Fußgänger war beim Überqueren der Straße im Bereich der Gleise gestürzt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die sich nähernde Straßenbahn konnte einen Zusammenstoß trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung nicht mehr vermeiden und überrollte den Mann.

Anzeige

Die Feuerwehr hob die Straßenbahn durch ein Luftkissen an, um den Schwerstverletzten zu befreien. Unter Reanimationsmaßnahmen wurde der Patient in eine nahe gelegene Klinik gebracht, wo er noch am Abend seinen schweren Verletzungen erlag. Durch die Gefahrenbremsung wurde zudem ein Kind in der Tram leicht verletzt und musste ambulant medizinisch versorgt werden. Der Straßenbahnfahrer musste ebenfalls ambulant medizinisch betreut werden.

Foto: HAVAG-Straßenbahnhaltestelle, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Linke will Untersuchung rechter Strukturen in Sicherheitsbehörden

Nächster Artikel

Bericht: Gesuchter Verbrecher spielte im "Tatort" mit

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.