Nachrichten

Halle: Mann stirbt bei Auseinandersetzung in Wohnung

Polizeiabsperrung, über dts Nachrichtenagentur

Halle (Saale) (dts Nachrichtenagentur) – In einer Wohnung im Süden von Halle (Saale) ist am Samstagnachmittag ein 31-Jähriger bei einer Auseinandersetzung getötet worden. Drei Männer im Alter von 21 und 31 Jahren waren zunächst verbal aneinandergeraten, teilte die Polizei am Sonntag mit. Im weiteren Verlauf griff der 21-Jährige die beiden Älteren mit einem Messer an.

Anzeige

Die beiden Verletzten wurden im Anschluss zur stationären Behandlung in städtische Krankenhäuser gebracht, wo einer der beiden wenig später an seinen Verletzungen erlag. Der 21-Jährige wurde in der Tatwohnung vorläufig festgenommen. Die Polizei nahm Ermittlungen wegen des Verdachts auf Totschlag auf.

Foto: Polizeiabsperrung, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Grüne: Entscheidung über Kanzlerkandidatur im Frühjahr

Nächster Artikel

Berechnung: Steuerzahler werden 2021 deutlich entlastet

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.