Nachrichten

Habeck warnt vor „Kaufprämien für Spritschlucker“

Robert Habeck, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Grünen haben die Bundesregierung eindringlich vor einer Kaufprämie für Autos mit Benzin- oder Dieselmotoren gewarnt. „Offenbar treibt die Bundesregierung jetzt Kaufprämien für Spritschlucker voran. Damit konterkariert sie die Klimaziele und alles, was vernünftig ist“, sagte Grünen-Chef Robert Habeck der „Neuen Osnabrücker Zeitung“.

Anzeige

Damit reagierte er auf einen Bericht des „Spiegel“, wonach auf dem nächsten Autogipfel am 2. Juni eine Kaufprämie für alle Neuwagen beschlossen werden soll, die maximal 140 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer ausstoßen. „Anders als Frankreich hat es die Bundesregierung schon bei der Lufthansa nicht auf die Reihe bekommen, ökologische Bedingungen zu stellen“, so der Grünen-Chef weiter. Diesen Fehler dürfe sie nicht bei der Autoindustrie wiederholen. Wenn man jetzt beim Wiederaufbau auf Klima und Ökologie verzichte, „befeuern wir nur die nächste große Krise. Wir müssen die Transformation der gesamten Industrie in die Wege leiten und nicht das fördern, was die Strukturkrise verlängert“, sagte Habeck der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Zuvor hatte bereits der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung die Bundesregierung vor Kaufprämien für Autos gewarnt.

Foto: Robert Habeck, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

DAX kaum verändert - Infineon vorne

Nächster Artikel

Söder sieht wichtige Erfolge bei Bekämpfung von Corona-Pandemie

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.