Nachrichten

Gzuz neu an der Spitze der Album-Charts

Mann mit Kopfhörern, über dts Nachrichtenagentur

Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) – Der Rapper Gzuz steht an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album „Gzuz“ des gleichnamigen Rappers stieg direkt auf den ersten Platz der Hitliste ein, gefolgt von „Finchi`s Love Tape“ des Rappers Finch Asozial, dessen Album ebenfalls neu einstieg.

Anzeige

Dahinter befindet das Neueinsteiger-Album „Wahre Legenden“ von Prinz Pi auf dem dritten Rang. In den Single-Charts steht „Blinding Lights“ des kanadischen Sängers The Weeknd weiter an der Spitze, gefolgt von „Mios mit Bars“ von Luciano, dessen Single neu einstieg. Dahinter rangiert „Baby“ von Joker Bra & VIZE, deren Single vom zweiten auf den dritten Platz abrutschte. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Foto: Mann mit Kopfhörern, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Ex-SPD-Chef Scharping besorgt über Zustand von CDU

Nächster Artikel

Seehofer kündigt weitere Verschärfung des Waffenrechts an