Nachrichten

Großbritanniens Premier Johnson ist im Krankenhaus

Boris Johnson, über dts Nachrichtenagentur

London (dts Nachrichtenagentur) – Großbritanniens Premierminister Boris Johnson ist im Krankenhaus. Das teilte die Downing Street am Sonntag mit. Die Maßnahme sei rein vorsichtshalber ergriffen worden, hieß es.

Anzeige

Johnson habe auch nach zehn Tagen noch Symptome, unter anderem Fieber. Im Krankenhaus sollen diverse Tests durchgeführt werden. Johnson hatte am 27. März mitgeteilt, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben. Er hatte sich daraufhin in Selbstisolation begeben, wollte die Regierungsgeschäfte aber weiterführen.

Foto: Boris Johnson, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Widmann-Mauz nimmt Muslime vor Ramadan in die Pflicht

Nächster Artikel

Theurer kritisiert Bundesregierung für Schutzmasken-Mangel